Datenschutz

Datenschutzhinweise

Der ECENTA AG („ECENTA“) ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. ECENTA behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf Sie beziehen, insbesondere Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Bankverbindungsdaten.

Sie können die Website ohne Angaben zu Ihrer Person nutzen. Personenbezogene Daten werden von ECENTA nur mit Ihrer freiwilligen Zustimmung und soweit notwendig erhoben, gespeichert oder anderweitig verarbeitet. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Soweit Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, werden diese von ECENTA nur so lange gespeichert, wie das für den jeweiligen Zweck erforderlich ist. Wenn Sie uns über das Kontaktfeld kontaktieren, werden Ihre personenbezogenen Daten nur zur Kontaktaufnahme verwendet und nach der Kontaktaufnahme gelöscht. Etwaige Bewerbungen, die über die Internetseite eingereicht werden, werden nur in den jeweils zuständigen Fachabteilungen verarbeitet. Bewerbungen über die Internetseite bei ECENTA-Gesellschaften im Ausland gehen direkt an die jeweilige ausländische ECENTA-Gesellschaft. Auch diese wird Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandeln sowie nur in den notwendigen Fachabteilungen für den Zweck des Bewerbungsverfahrens verarbeiten. Zudem beachtet diese ECENTA-Gesellschaft die Vorgaben des Datenschutzes am Sitz der ausländischen Gesellschaft.

Ihnen steht ein Auskunftsrecht gegen ECENTA zu bezüglich Ihrer bei ECENTA verarbeiteten personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie gegen ECENTA einen Anspruch auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen; die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch einen Widerruf nicht berührt. Den Widerspruch können Sie per E-Mail an folgende Adresse erklären: datenschutz@ecenta.com.

Über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet alleine ECENTA. Datenschutzbeauftragter ist Thomas Stegemann, der unter folgenden Kontaktdaten erreichbar ist: dacuro UG (haftungsbeschränkt), Daimlerstrasse 36, 69190 Walldorf, E-Mail: datenschutz@ecenta.com.

Sollten Sie der Meinung sein, dass ECENTA Sie beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt hat, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Husarenstr. 30, 53117 Bonn wenden.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Zur Gewährleistung des Datenschutzes hat ECENTA mit Google Ireland Ltd, Irland, einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies"; das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von ECENTA wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber ECENTA zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wie Google Analytics Daten erfasst und verarbeitet, können Sie hier nachlesen: www.google.de/policies/privacy/partners/

Cookies

Die Internetseiten von ECENTA verwenden einen Cookie. Cookies sind Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. ECENTA verwendet nur einen Cookie, der über das Schließen des Internet-Browsers hinaus gespeichert bleibt. Dieser Cookie ermöglicht es der Website, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Der Cookie heißt PHPSESSID und er verliert mit Ablauf von sieben Tagen seine Gültigkeit.

Ein Unterbinden des Einsatzes dieses Cookies können Sie über Ihren Browser vornehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein und ein korrektes Funktionieren des Internet-Angebotes nicht gewährleistet werden.

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newslet... Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.